Startseite
Samstag, 03 Januar 2015 20:15
Vorläufige Termine für das Jahr 2015 des Team Freak Kajaks

Anfang April 2015 Team Freak Kajaks trifft sich auf Korsika
Mitte März 2015 Verzasca Race
14.-15. März 2015 Qualifikation für die Kanu Freestyle WM 2015 in Kanada
18. April 2015 Wiesenwehrrodeo
3. Mai 2015 Freestyle Show Event Markleeberg
4.-5. Juni 2015 Eurocup Plattling 
6. Juni 2015 Deutsche Meisterschaft Plattling (Teil der deutschen Meisterschaft)
27. Juni - 18.Juli 2015 Kanu Camp Jem in Frankreich
18.-19. Juli 2015 Okerrodeo
20. September 2015 Münchenrodeo (Teil der deutschen Meisterschaft)
Oktober 2015 Sickline WM Ötztal



...weitere Termine folgen...
Montag, 10 November 2014 10:37
Dank einer unerwarteten Schneeschmelze und Regen hatten wir in den letzten 1-2 Wochen ziemlich gute Wasserstände im Alpenraum gehabt. Nachdem ich es letztes Wochenende wegen einer Autopanne schon nicht zur Brandenberger Ache geschafft hatte ging es am Freitag Abend dann nach Meran. Dort durfen wir dann bei einem Lokal übernachten. Am nächsten Morgen gings dann auch schon los. Einstieg war am E-werk bei Moos (an der Mündung des Pfelderbach). Mittlerweile war der Wasserstand schon stark gesunken aber alle Stufen ließen sich noch ohne Probleme befahren. Aber seht einfach selbst ;)

Passer gorge from Epic Walter on Vimeo.

Donnerstag, 09 Oktober 2014 20:24

Am 26.09. zog es mich und Alex aus Hagen zu zwei Paddelevents in den Süden. Zuerst ging es zum Rißbachfliegen des AKCs und anschließend ins Ötztal zur 7. Adidas Sickline WM.

Am 27.09 morgens, nach einer durchfahrenen Nacht mit relativ wenig Schlaf standen wir auf der Brücke oberhalb der Rißbachklamm und entschieden uns, nachdem wir einige Fahrten anschauten, dazu uns umzuziehen, bevor wir es uns anders überlegten. Und dann ging es auch schon los. Kurz vor dem Eingangsfall die Gewissheit, dass es kein zurück mehr gibt und schon geht es abwärts. Danach kurz verschnaufen, bevor es die zweite Stufe runter geht. Hier sollte die Linie stimmen, denn danach zieht es ziemlich schnell in die dritte und letzte Stufe, die größtenteils in eine Wand fällt und einen fiesen Rücklauf bildet. Wie das ganze dann aussieht seht ihr im folgenden Video:


Rißbachklamm Oktober 2014 from Benjamin März on Vimeo.

(Da es auf Smartphones immer wieder Abspielschwierigkeiten mit Vimeo gibt hier noch ein Youtube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=4s_dJ5EojBc)